Online-Versicherungen – endet der Trend schon wieder ?

Die Versicherer digitalisieren, was das Zeug hält. Schließlich verlagern sich Abschluss und Verwaltung von Versicherungen in den digitalen Raum, genauso wie in vielen anderen Lebensbereichen auch. Oder doch nicht?

Eine aktuelle Umfrage ergab, dass die Kunden wieder mehr auf eine persönliche Beratung gegenüber der Online-Beratung setzen. 81 Prozent der Befragten gaben an, in Versicherungsfragen eine persönliche Beratung vorzuziehen. Im letzten Jahr lag dieser Wert noch bei 71 Prozent.
Die meisten Befragten machten sich Sorgen um die Sicherheit ihrer persönlichen Daten.

Der Digitalisierungs-Trend scheint damit bei den Verbrauchern zu stagnieren.